Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Lymphogranuloma inguinale

Definition

Durch Serotypen von CHLAMYDIA TRACHOMATIS verursachte subakute, inguinale Lymphknotenschwellung. Das Lymphogranuloma inguinale wird fast ausschliesslich durch Geschlechtsverkehr übertragen und kommt meist in tropischen und subtropischen Ländern vor. Es muss vom durch Calymmatobacterium granulomatis ausgelösten Granuloma venereum abgegrenzt werden.

Synonyme

Lymphogranuloma inguinale, Lymphogranuloma venereum, Lymphogranulomatosis inguinalis, Lymphopathia venerea, Klimatischer Bubo, Morbus Nicolas-Favre, Morbus Durand-Nicolas-Favre, Poradenitis inguinalis, Lymphomatosis inguinalis suppurativa subacuta

UMLS

LYMPHOGRANULOMA VENEREUM

Bilder