Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Naevus coeruleus

Definition

Es handelt sich um eine Gruppe melanozytärer Läsionen, bei der durch die tiefe Lage des Melaninpigments Lichtrefflektionen einen bläulichen Farbton entsteht lassen. Der Blaue Naevus ist gutartig und tritt gewöhnlich solitär auf. Es handelt sich um eine Proliferation von Melanozyten in der Dermis. Er stellt sich als dunkelblauer bis schwarzer, relativ derber, runder, scharf begrenzter, knotiger Tumor dar, der aus spindelförmigen Melanozyten besteht. Meist finden sich im Bereich des Naevus melaninbeladene Makrophagen und eine Fibrose.

Synonyme

Naevus coeruleus, Blauer Naevus, Naevus, blauer, Naevus bleu

UMLS

NAEVUS, BLAUER

Bilder

5 Bilder zu dieser Diagnose localisation: Kapillitium, Diagnose: Naevus coeruleus Diagnose: Naevus coeruleus Diagnose: Naevus coeruleus Diagnose: Naevus coeruleus Diagnose: Naevus coeruleus