Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Sclerema neonatorum

Definition

Schwere, manchmal tödlich verlaufende Erkrankung mit Verhärtung des subkutanen Fettgewebes, die hauptsächlich bei Frühgeborenen oder bei Säuglingen mit einer anderen Grunderkrankung auftritt. Die Haut wird kühl, marmoriert, gelblich, unflexibel und verhärtet sich lederartig. Die Beweglichkeit der Säuglinge ist eingeschränkt.

Synonyme

Sclerema neonatorum

UMLS

SCLEREMA NEONATORUM

Bilder

2 Bilder zu dieser Diagnose Diagnose: Sclerema neonatorum Diagnose: Sclerema neonatorum