Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Miliaria rubra

Definition

Häufigste klinische Form der Miliaria, einer durch Schweißretention hervorgerufenen Dermatose. Nach längerem Kontakt der Haut zu Körperschweiß kommt es zu einem vesikulären Hautausschlag, zu Mazeration und zu Verschluß der Ausführungsgänge ekkriner Schweißdrüsen. Die bei der Miliaria rubra auftretenden juckenden rötlichen Papeln, Vesikel oder Papulovesikel entwickeln sich bevorzugt an bedeckten Körperarealen und sind nicht follikelgebunden.

Synonyme

Miliaria rubra

Bilder

1 Bilder zu dieser Diagnose localisation: Hals, Diagnose: Miliaria rubra