Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Epidermolysis bullosa hereditaria

Definition

Unter dieser Bezeichnung sind seltener Erbkrankheiten zusammengefasst, bei denen bereits durch geringe Traumen Blasen entstehen. Manchmal sind die Schleimhäute mitbefallen. Die Wundheilung ist bei einigen Formen gestört, was zu multiplen Narben oder zur Schädigung des tiefergelegenen Gewebes mit nachfolgenden Kontrakturen führt. Die Hautveränderungen können, je nach zugrundeliegender Form der Epidermolysis bullosa hereditaria, bei Geburt vorhanden sein, sich in der frühen Kindheit oder noch später ausbilden.

Synonyme

Epidermolysis bullosa hereditaria

Bilder

14 Bilder zu dieser Diagnose localisation: Unterschenkel, Zehe, Diagnose: Epidermolysis bullosa hereditaria localisation: Unterarme, Diagnose: Epidermolysis bullosa hereditaria localisation: Mundschleimhaut, Diagnose: Epidermolysis bullosa hereditaria Diagnose: Epidermolysis bullosa hereditaria localisation: Beine, Diagnose: Epidermolysis bullosa hereditaria localisation: Hände, Diagnose: Epidermolysis bullosa hereditaria localisation: Rücken, Diagnose: Epidermolysis bullosa hereditaria localisation: Bauch, Diagnose: Epidermolysis bullosa hereditaria localisation: Handrücken, Diagnose: Epidermolysis bullosa hereditaria localisation: Handrücken, Diagnose: Epidermolysis bullosa hereditaria localisation: Handinnenfläche, Diagnose: Epidermolysis bullosa hereditaria localisation: Rücken, unterer, Diagnose: Epidermolysis bullosa hereditaria localisation: Zehe, Diagnose: Epidermolysis bullosa hereditaria localisation: Zehe, Diagnose: Epidermolysis bullosa hereditaria