Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Poikilodermie, hereditäre akrokeratotische Typ Kindler

Definition

Erbliche Erkrankung, die durch Blasenbildung an den Akren, keratotische Papeln an Händen, Ellenbogen, Knien und Füßen, Hautatrophie sowie fleck- oder netzförmige Pigmentierungen gekennzeichnet ist. Die Blasen an Händen und Füßen bilden sich oft während der Kindheit zurück, während die anderen klinischen Symptome später auftreten und bis ins Erwachsenenalter bestehen bleiben. Manche Autoren unterscheiden zwischen der hereditären akrokeratotischen Poikilodermie Weary und dem Kindler-Syndrom.

Synonyme

Poikilodermie, hereditäre akrokeratotische Typ Kindler

Bilder