Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Intertrigo

Definition

Als Intertrigo bezeichnet man eine oberflächliche Dermatitis, die an Arealen auftreten kann, an denen sich Hautflächen berühren. Solche Areale sind u.a. die Achseln, Halsfalten, submammärer Raum, Leisten, Rima ani, Präputium und Finger-, bzw. Zehenzwischenräume. Durch Hitze, Feuchtigkeit und Schweißbildung in Verbindung mit Reibung entstehen Mazerationen, entzündliche Rötungen, Brennen, Nässen und manchmal sogar Hauterosionen in den intertriginösen Räumen. Adipositas ist prädisponierend.

Synonyme

Intertrigo, Dermatitis intertriginosa

UMLS

INTERTRIGO

Bilder

4 Bilder zu dieser Diagnose Diagnose: Intertrigo Diagnose: Intertrigo Diagnose: Intertrigo, Psoriasis inversa Diagnose: Intertrigo