Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Erysipel, chronisch rezidivierend

Definition

Rezidivierende bakterielle Infektion der Dermis und der oberen Subkutis aufgrund einer Schädigung der Lymphgefäße, die zu weiteren Infektionen und zu Lymphabflußstörungen prädisponiert. Das chronisch-rezidivierende Erysipel entwickelt sich in identischer Lokalisation in Abständen von einigen Wochen bis Monaten. Auch nicht sanierte bakterielle Eintrittspforten können zu rezidivierenden Erysipelen führen.

Synonyme

Erysipel, chronisch rezidivierend, Erysipel, Rezidiv, Erysipelas recidivans

Bilder