Suchbegriff

Search

nach Körperregion

 

Lichen nitidus

Definition

Chronische entzündliche Dermatose unbekannter Ätiologie mit stecknadelkopfgroßen, glänzenden, flachen, lichenoiden, rötlichbräunlichen Papeln. Die Papeln treten anfangs bevorzugt am Unterbauch, Penis, Unterarm- und Oberschenkelinnenseite auf, können im Verlauf aber generalisieren. Nach Jahren heilen die Papeln oft von alleine ab.

Synonyme

Lichen nitidus, Pinkus-Krankheit

UMLS

LICHEN NITIDUS

Bilder